Ihr Spezialist
in Sachen
Trennwände
und Garderoben-
schränke

Referenzen Bad und Therme

Badeparadies Schwarzwald - Paradies unter Palmen mit SANA Produkten

Umkleidekabinen für Therme, Freibad, Wellness

Im Badeparadies sind Schränke und Umkleidekabinen aus 100% wasserfestem HPL-Material verbaut. 

Die Gäste profitieren von der Vielfalt der Schranktypen: Eintürige Garderobenschränke bieten viel Stauraum für Kleidung. Im Sportbereich sind ½- türige Schränke zu finden. Ein Highlight sind die Umkleidekabinen. Die Oberfläche Eisbirke in Kombination mit Glastüren lässt den Umkleidebereich hell und einladend wirken. 

Emser Therme – Therme am Flussufer – mit extravaganter Optik

Ablagen in Duschen und Waschbereichen

Die geschwungene Form der Flusskiesel findet sich als Element in allen Bereichen der Emser Therme. 

Dazu passend wurden auch die Garderobenschränke vom Typ GH aus HPL-Material gefertigt und in einem großzügigen Bogen eingebaut. In der Therme wurden zusätzlich Glaselemente für die Abtrennung von Barfuß- und Stiefelgang verbaut.

Spinde für Freibäder, Thermen, Hallenbäder
Garderobenschränke in Sporteinrichtungen
Ablagen Eingangsbereich Therme

Freizeitbad Molzberg - Individuelle SANA Schränke und Schreinerarbeiten unterm Cabrio Dach

Föhnplatzbereich in Bad und Therme

Im Freizeitbad Molzberg haben die SANA Techniker und Monteure die Vorstellung der Planer und Bauherrn mit vielen Details umgesetzt. Die Nassraumschränke vom Typ GH bieten  optimalen Stauraum. 

Für zusätzlichen Komfort sorgen Ablagefächer – sowohl im Badbereich als auch im Saunabereich. 

Weiter wurden von SANA die Fönablagen sowie die Spiegelanlagen mit höhenverstellbaren  Fönen gefertigt und montiert.

Fönbereich mit Spiegel
Waschbecken und Föhnbereich in Bädern
Ablagefächer und Ablageregale

Salztherme Lüneburg - Digital und funktional mit SANA Schränken und Trennwänden

Aus der  ehemaligen Salztherme wurde ein modernes und ansprechendes Erlebnisbad. Der Digitaldruck mit dem Herbstlaub sorgt in den Umkleidekabinen und bei den Schränken für eine angenehme Optik. Die Schränke sind mit Stangenrostboden ausgestattet für optimale Reinigung und Lüftung.

Die Umkleidekabinen sind auf zentralen Mittelfüssen platziert und bieten so die „schwebende Optik“. 

Im Foyer wurde eine Wertfachanlage flächenbündig montiert – die Besucher können hier Wertsachen deponieren.